Maisbrot

Maisbrot
Fertig in 50 Minuten 20-25 Minuten Gehzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 118 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
16
Portionen

g g Weizenmehl (gesiebt, Type 550)

g g frische Hefe

Zucker

g g Maismehl

Tl Tl Salz

Weizenmehl zum Bearbeiten

Öl (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g Weizenmehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Hefe in die Mulde bröseln und 1/2 Tl Zucker am Mehlrand verteilen. 75 ml lauwarmes Wasser zur Hefe geben und mit etwas Mehl vom Rand zu einem leicht flüssigen Vorteig verrühren. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 30 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten gehen lassen. Restliches Mehl, Maismehl, 300 ml lauwarmes Wasser und Salz zum Vorteig geben, verkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rasch zu einem Teig verkneten. Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Teig auf der Arbeitsfläche 2-3 Minuten kneten. Den Teig dabei mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen, um mehr Luft in den Teig zu bekommen.
  2. Teig in eine leicht geölte Kastenform (ca. 1,2 l Inhalt) geben und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Teigoberfläche mit wenig Wasser einpinseln, mit etwas Mehl bestäuben und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas 4, Umluft nicht empfehlenswert) 20-25 Minuten backen. Am besten ein Schälchen mit Wasser mit in den Ofen stellen. Das Brot aus der Form nehmen und auskühlen lassen.