Bohnen-Frittata

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 152 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Buschbohnen

Salz

Knoblauchzehe

Eier

Stiel Stiele Basilikum

g g Gruyère

Pfeffer

Schalotte

El El Olivenöl

El El Semmelbrösel

g g Bresaola

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen putzen, 10-12 Minuten in Salzwasser kochen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Knoblauch fein hacken, mit Eiern mischen. Basilikumblätter fein schneiden, mit 80 g Gruyère unter die Eier mischen. Bohnen halbieren, unterheben, salzen und pfeffern.
  2. Schalotte in einer ofenfesten Pfanne in 3 El heißem Öl glasig dünsten, herausheben, unter die Eier mischen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Brösel darin kurz anbraten. Eier daraufgeben und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  3. Frittata auf dem Rost im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten garen. Anschließend 10 Minuten ruhen lassen und auf eine Platte stürzen. In Stücke schneiden und Bresaola darauf verteilen.