VG-Wort Pixel

Kalte Mozzarellasuppe mit Tomaten und Basilikumsauce

essen & trinken 9/2009
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 644 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Suppe

ml ml Milch

ml ml Gemüsefond

g g Büffelmozzarella

Salz, Pfeffer

g g Tomaten

Basilikumsauce

Bund Bund Basilikum

Knoblauchzehe

ml ml Olivenöl

Salz, Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Suppe die Milch und den Gemüsefond leicht erhitzen, aber nicht kochen. Mozzarella fein würfeln, in die warme Flüssigkeit geben und 1-2 Minuten unter Rühren erwärmen. Sofort mit dem Schneidstab sehr fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe 3-4 Stunden zugedeckt kalt stellen.
  2. Für die Suppeneinlage den Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden. Die Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch sehr fein würfeln.
  3. Für die Sauce die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und klein schneiden. Den Knoblauch grob hacken. Beides mit Olivenöl in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die kalte Suppe nochmals gut durchrühren und in tiefen Tellern anrichten. Die Tomatenwürfel in die Mitte setzen und mit etwas Basilikumsauce beträufeln. Dazu passt geröstete Ciabatta.