Gefüllte Taube

7
Aus essen & trinken 9/2009
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 El Mandelblättchen
  • 50 g Mischobst, getrocknet
  • 120 g Hackfleisch, gemischt
  • 100 g Mett
  • 1 El Rosinen
  • 1 Eigelb, (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Msp. Quatre-Épices, (franz. Gewürzmischung)
  • 2 Tauben, (à 300 g, küchenfertig)
  • 3 El Öl
  • 8 Stiele Thymian

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Garzeit 50-60 Minuten

Nährwert

Pro Portion 758 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 58 g
Fett: 49 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Mischobst grob schneiden. Hack mit Mett, Rosinen, Mischobst, Mandeln und Eigelb sorgfältig verkneten. Mit wenig Salz (das Mett ist gewürzt), Pfeffer, und Quatre-Épices abschmecken. Tauben innen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tauben mit der Mettmischung füllen. Keulen mit Küchengarn locker zusammenbinden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Tauben von außen mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum in der Pfanne anbraten. Thymian zugeben. Tauben im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 170 Grad 50-60 Minuten garen (Gas 1-2, Umluft 50 Minuten bei 160 Grad). Aus dem Ofen nehmen, Tauben eventuell mit einer Geflügelschere längs halbieren und mit Stielmus (siehe Rezept Stielmus) servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.
nach oben