Himbeer-Johannisbeer-Gelee

57
Aus Für jeden Tag 9/2009
Kommentieren:
Himbeer-Johannisbeer-Gelee
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 600 g Johannisbeeren
  • 600 g Himbeeren
  • 500 g Gelierzucker, 2:1

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Koch- und Abtropfzeiten

Nährwert

17 kcal
Kohlenhydrate: 4 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Johannisbeeren waschen und mithilfe einer Gabel von den Rispen streifen. Himbeeren verlesen. Beide Beerensorten mit 250 ml Wasser in einen Topf geben, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 40 Min. ziehen lassen.
  • Ein großes Sieb mit einem angefeuchtetenKüchentuch auslegen und in eine große Schüssel hängen. Beerenmischung ins Sieb geben und mind. 6 Std. (am besten über Nacht) abtropfen lassen.
  • 900 ml abgetropften Beerensaft abmessen, evtl. mit kaltem Wasser auffüllen. Mit Gelierzucker in einem großen Topf zum Kochen bringen und mind. 3 Min. sprudelnd kochen lassen.
  • Gelierprobe machen und Gelee evtl. abschäumen. Sofort heiß in saubere Twist- off- Gläser füllen. Gläser 5 Min. auf den Deckel stellen, umdrehen und abkühlen lassen.
  • Variante: Blättchen von 4 Stielen Pfefferminze abzupfen und vor dem Abfüllen unter das Gelee rühren. Gläser während des Abkühlens gelegentlich wenden, damit sich die Blättchen darin verteilen.