Zwetschgentaschen

4
Aus Für jeden Tag 9/2009
Kommentieren:
Zwetschgentaschen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 5 Pk. Blätterteig (à 450 g)
  • 350 g Zwetschgen
  • 1 großer säuerlicher Apfel
  • 75 g Mandelstifte
  • 2 El Zucker
  • 2 El Semmelbrösel
  • 1 Eiweiß (Kl. M)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Backzeit

Nährwert

Pro Portion 434 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Blätterteigplatten nebeneinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche auftauen lassen.
  • Zwetschgen halbieren, entsteinen und die Früchte der Länge nach in Spalten schneiden. Apfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Zwetschgen, Äpfel, 50 g Mandeln, Zucker und Semmelbrösel mischen.
  • Je 2-3 El Zwetschgenmischung auf die unteren Hälften der Teigplatten setzen, dabei einen 2 cm breiten Rand lassen und diesen mit Eiweiß bestreichen. Teig über die Füllung klappen, Ränder verschließen und mit den Zinken einer Gabel rundum zusammendrücken.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Eiweiß bestreichen, mit den übrigen Mandeln bestreuen. Im heißen Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der untersten Schiene ca. 25 Min. backen.