Hähnchen-Sandwich

Hähnchen-Sandwich
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Zucchini (250 g)

rote Paprikaschote (200 g)

rote Zwiebel

Knolle Knollen Knoblauch (jung)

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zucker

Zweig Zweige Rosmarin

El El Zitronensaft

g g gegartes Hähnchenfleisch

Radicchio di Treviso (oder Radicchio)

Stiel Stiele Basilikum

Baguette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucchini putzen und längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika putzen, entkernen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel in Spalten, Knoblauchknolle in Scheiben schneiden. Alle Zutaten auf ein Blech geben, mit 3 El Olivenöl mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Gemüse gleichmäßig auf dem Backblech ausbreiten und unter dem heißen Backofengrill bei 240 Grad auf der obersten Schiene 15-20 Min. grillen.
  2. Inzwischen Rosmarinnadeln abstreifen, fein hacken und mit Zitronensaft und 2 El Olivenöl in einer Schüssel mischen.
  3. Hähnchenfleisch in Scheiben schneiden. Radicchio putzen. Die Hälfte der Basilikumblätter abzupfen. Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit dem Rosmarinöl mischen.
  4. Baguette waagerecht halbieren und die Schnittflächen mit je 1 El Olivenöl beträufeln. Unter dem heißen Ofengrill bei 240 Grad auf der mittleren Schiene 3-5 Min. rösten. Dann mit Radicchio und Hähnchenfleisch belegen, salzen und pfeffern. Übrige Basilikumblätter fein schneiden und zum Gemüse geben. Gemüsemischung auf dem Baguette verteilen und mit Basilikumblättern bestreut servieren.

Mehr Rezepte