VG-Wort Pixel

Zwetschgen-Apfel-Konfitüre

Für jeden Tag 9/2009
Zwetschgen-Apfel-Konfitüre
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten (Ziehzeit)

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 24 kcal, Kohlenhydrate: 6 g,

Zutaten

Für
1
Portion

g g Zwetschgen

große säuerliche Äpfel

g g Einmachzucker (oder normaler Zucker)

Pk. Pk. Zitronensäure (5 g)

Beutel Beutel Gelierpulver (2:1 (25 g))

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in 1 cm große Würfel schneiden. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Viertel in 1/2 cm kleine Würfel schneiden. Insgesamt 1 kg Zwetschgen und Apfelwürfel abwiegen und mit Zucker, Zitronensäure und Gelierpulver in einem großen Topf mischen. 30 Min. Saft ziehen lassen.
  2. Früchtemischung unter Rühren aufkochen und bei milder Hitze mind. 3 Min. sprudelnd kochen lassen.
  3. Gelierprobe machen und Konfitüre evtl. abschäumen. Sofort heiß in saubere Twist-off- Gläser füllen. Gläser 5 Min. auf den Deckel stellen, umdrehen und abkühlen lassen.
  4. Variante: Vor dem Abfüllen in jedes Glas 1 kleines (oder 1/2) Lorbeerblatt geben und die Konfitüre einfüllen.