Butternuss-Petersilienwurzel-Gemüse

Butternuss-Petersilienwurzel-Gemüse
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butternuss-Kürbis

g g Petersilienwurzeln

Schalotte

El El Öl

El El Butter

Salz

Pfeffer

Bund Bund Majoran

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kürbis halbieren und das weiche Innere und die Kerne entfernen. Kürbis schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Petersilienwurzeln schälen und ebenso würfeln. Schalotte fein würfeln.
  2. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Petersilienwurzeln darin bei mittlerer bis starker Hitze unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten braten. Schalotten und Kürbis zugeben und weitere 6-8 Minuten mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Majoranblättchen von den Stielen zupfen, untermischen und zum Rinderfilet servieren.
Tipp Tipp 1: Lapsang-Souchong-Tee bekommt seinen rauchigen Geschmack, weil er im Rauch spezieller chinesischer Hölzer produziert wird. Sie können ihn zum Beispiel bei www.teegschwendner.de bestellen.
Tipp 2: Sollten Sie zum ersten Mal räuchern, bedenken Sie, dass sich ein ganz besonderer Geruch in Ihrer Küche verbreiten wird. Unsere Empfehlung: unbedingt die Fenster öffnen.