Rinderscheiben mit Ziegenkäsetalern

11
Aus essen & trinken 10/2009
Kommentieren:
Rinderscheiben mit Ziegenkäsetalern
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Kartoffeln
  • Salz
  • 4 Tomaten, getrocknet
  • 10 grüne Oliven
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Stiele Thymian
  • 3 Stiele Oregano
  • 100 g Picandou
  • 2 Eigelb
  • 50 g Mehl
  • Pfeffer
  • Mehl, zum Bearbeiten
  • 2 El Butter
  • 300 g Rinderfilets
  • 2 El Olivenöl
  • 80 ml Portwein
  • 100 ml Braune Sauce
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln mit Schale 20-25 Minuten in Salzwasser garen. Tomaten und Kapern abtropfen lassen. Oliven grob schneiden, Rosmarinnadeln und Thymianblätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  • Kartoffeln abgießen, auf einem Blech im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 140 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten ausdämpfen lassen, pellen. Mit einem Kartoffelstampfer so zerdrücken, dass noch ein paar grobe Stücke übrig bleiben. Blätter von 2 Stielen Oregano abzupfen und mit dem grob zerbröselten Picandou zu den Kartoffeln geben. Eigelb und Mehl zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, alles gut verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus der Kartoffel-Ziegenkäse-Masse eine Rolle (4 cm Ø) formen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Ziegenkäsetaler darin auf beiden Seiten in 1-2 Minuten goldbraun braten. Auf einem Teller im vorgeheizten Ofen bei 90 Grad (Gas 1, Umluft 70 Grad) warm halten.
  • Das Rinderfilet in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Fleisch auf beiden Seiten kurz darin anbraten und aus der Pfanne nehmen. Kapern, Tomaten, Oliven, Rosmarin und Thymian in die Pfanne geben, kurz anbraten und mit Portwein ablöschen. Kurz einkochen, Braune Sauce zugeben, kurz aufkochen und das Fleisch zugeben. Auf Tellern mit den Ziegenkäsetalern anrichten. Mit dem restlichen Oregano garniert servieren.