VG-Wort Pixel

Kartoffel-Rosmarin-Stampf

Für jeden Tag 10/2009
Kartoffel-Rosmarin-Stampf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 529 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen
650

g g Kartoffeln

1

Knoblauchzehe

Salz

1

Zweig Zweige Rosmarin

7

El El Olivenöl

2

Zwiebeln (kleine)

Zucker

200

g g Kirschtomaten

Pfeffer


Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und zusammen mit gehackter Knoblauchzehe in kochendem Salzwasser 25 Min. garen.
  2. Die Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abstreifen, fein hacken und mit 6 El Öl mischen.
  3. Zwiebeln halbieren und längs in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne 1 El Öl erhitzen und die Zwieben mit 1 Prise Zucker bei mittlerer Hitze 4 Min. anbraten. Tomaten zugeben, 2 Min. mitbraten, salzen und pfeffern.
  4. Kartoffeln abgießen, grob stampfen, mit der Hälfte des Rosmarinöls mischen, salzen und pfeffern. Kartoffelstampf auf 2 Tellern verteilen, mit dem restlichen Rosmarinöl beträufeln. Die Zwiebel-Tomaten-Mischung auf dem Stampf verteilen. Dazu passen Rinder-Minutensteaks.
  5. Machen Sie einfach die doppelte Menge des Rosmarinöls und marinieren sie darin 4 Rinderminutensteaks (à 80g) für ca. 20 Min.. Diese in einer heißen Pfanne von jeder Seite 1-2 Min. braten, salzen und pfeffern.