VG-Wort Pixel

Zwetschgen-Pudding mit Ingwer

Für jeden Tag 10/2009
Zwetschgen-Pudding mit Ingwer
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 696 kcal, Kohlenhydrate: 90 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
190

g g Zucker

25

g g Ingwer

200

g g Zwetschgen

100

g g Mehl

0.25

Tl Tl Backpulver

100

g g Butter (weich)

2

Eier

1

Pk. Pk. Vanillesauce

500

ml ml Milch


Zubereitung

  1. 4 gefettete Tassen mit je 1 El Zucker ausstreuen, kalt stellen. Ingwer dünn schälen und sehr fein würfeln. Mit 50 g Zucker und 5 El Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Bei milder Hitze 10 Min. kochen lassen. Zwetschgen entkernen und würfeln.
  2. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Weiche Butter und Zucker verrühren. Erst die Mehlmischung, dann Eier unterrühren. Erst Zwetschgen, dann die Ingwermischung, dann den Teig in die Tassen geben. Fest mit Alufolie verschließen.
  3. Einen dicken Lappen in einen großen Topf legen. Tassen hinein stellen, so viel heißes Wasser zugießen, dass die Tassen 2-fingerbreit im Wasser stehen. Zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 40 Min. garen. Inzwischen Vanillesauce mit Milch nach Packungsanweisung anrühren. Pudding aus dem Wasserbad heben, Folie entfernen und auf Teller stürzen. Mit der Sauce servieren.