VG-Wort Pixel

Tiramisu ohne Ei auf meine Art

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten plus 24 Stunden Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
10
Portionen

St. St. Wiener Boden (in 3 Lagen geschnitten)

kg kg Mascarpone

ml ml Sahne

Pk. Pk. Sahnefestiger

Vanilleschote

ml ml Eierlikör

ml ml Milch

g g Zucker

El El Zucker

ml ml Espresso

Kakaopulver (zum Bestäuben)


Zubereitung

  1. Die Milch warm werden lassen und den Esslöffel Zucker darin auflösen. 50 ml von dem Eierlikör und den Espresso in die Milch geben.
  2. Auf eine Kuchenplatte den 1. Teil des Wiener Bodens legen, einen Tortenring darum stellen und den Boden mit einem Drittel der Milch-Espresso-Mischung tränken.
  3. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die Mascarpone mit dem restl. Eierlikör, dem Mark der Vanilleschote und den 150 g Zucker verrühren. Die Sahne unterheben und abschmecken, ob es süß genug ist.
  4. 1/3 der Creme auf dem getränkten Wiener Boden verteilen. Den 2. Teil des Bodens aufsetzen, tränken, Creme drauf, den 3. Teil aufsetzen, mit der restl. Flüssigkeit tränken und die restl. Creme darauf verteilen.
  5. Nun 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und kurz vorm servieren mit Kakaopulver bestäuben.