VG-Wort Pixel

Leichte Fish & Chips

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen
750

g g Kartoffeln

2

Tl Tl Salz

1

Tl Tl Edelsüß-Paprika

660

g g Seelachsfilet

2

Eier

100

g g Mehl

0.5

Zwiebel (klein)

0.25

rote Paprikaschote

1

Gewürzgurke

125

g g Salatcreme mit Joghurt

75

g g Joghurt

2

El El Öl

Backpapier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, sechsteln. Salz und Edelsüß-Paprika mischen. Kartoffeln damit würzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im 200°C heißen Backofen ca. 30 Minuten backen.
  2. Seelachs in ca. 5x5 cm große Stücke schneiden. Eier leicht verquirlen. Mehl in einen tiefen Teller geben. Seelachsstücke erst in Mehl, dann in Ei wenden.
  3. Zwiebel, Paprika und Gurke würfeln. Salatcreme, Joghurt, Gurken-, Zwiebel- und Paprikawürfel verrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Seelachs darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Alles anrichten.