VG-Wort Pixel

Berliner Weihnachtsbrot

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
180
Stücke
250

g g Butter (weich)

65

g g Apfelkraut

200

g g brauner Zucker

3

Eier

4

El El Rum

5

Tropfen Tropfen Rumaroma (kein Muss)

1

El El Zimt

400

g g Mehl

1

Tl Tl Backpulver

100

g g Mandelkerne (gemahlen)

100

g g Mandelkerne (gehackt)

50

g g Orangeat

50

g g Zitronat

150

g g Puderzucker

1

St. St. Zitronen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die weiche Butter mit dem Apfelkraut und dem braunen Zucker cremig aufschlagen. Die Eier nacheinander hineinrühren, Zimt und Rum hinzufügen. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen, ebenfalls unterrühren. Zum Schluss das Orangeat und Zitronat untermischen.
  2. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im auf 180° C (Umluft) vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten backen.
  3. Puderzucker mit dem Saft einer Zitrone verrühren und auf die noch heiße Kuchenplatte streichen. Sofort mit einem scharfen Messer in kleine Rechtecke schneiden, danach abkühlen lassen und in einer Dose aufbewahren.