Bröselnudeln mit Apfelkompott

Bröselnudeln mit Apfelkompott
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 343 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
4
Portionen

säuerliche Äpfel

El El Zitronensaft

g g Kochschinken

Brötchen (altbacken)

g g Makkaroni

Salz

El El Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in 1 cm große Stücke schneiden. Apfelstücke mit Zitronensaft und 100 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. dünsten.
  2. Kochschinken in 1 cm breite Streifen schneiden. Altbackenes Brötchen in einem Blitzhacker zu Semmelbröseln zerkleinern. Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen und abgießen.
  3. 1/2 El Butter in einer Pfanne erhitzen, den Schinken 2 Min. anbraten und herausnehmen. Erneut 1 El Butter schmelzen und die Semmelbrösel unter Rühren 4 Min. goldbraun rösten. Nudeln und Schinken untermischen, salzen und mit Apfelkompott servieren.

Mehr Rezepte