Nudel-Hackfleisch-Auflauf

Nudel-Hackfleisch-Auflauf
Foto: Matthias Haupt

Zutaten

Für
3
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

g g Rinderhackfleisch

Salz

Pfeffer

Tl Tl Fenchelsaat

Zweig Zweige Rosmarin

El El Tomatenmark

ml ml Rotwein

Dose Dosen Pizzatomaten

Zucker

g g Muschelnudeln

g g grüne Oliven

Kugel Kugeln Mozzarella

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch rundherum 4-5 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Zwiebel, Knoblauch, Fenchelsaat und abgestreifte Rosmarinnadeln zugeben und 2 Min. mitbraten.
  2. Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten. Alles mit Rotwein ablöschen und vollständig einkochen. Pizzatomaten zugeben und die Sauce 10 Min. bei milder Hitze kochen.
  3. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen und abgießen. Oliven in Scheiben schneiden. Mozzarella in 1 cm große Würfel schneiden.
  4. Die Hackfleisch-Sauce mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Nudeln, Oliven und die Hälfte des Mozzarellas mit der Sauce mischen. Alles in eine gefettete Auflaufform (25x20 cm) füllen und mit dem restlichen Mozzarella bestreuen. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 15 Min. überbacken.

Mehr Rezepte