VG-Wort Pixel

Pastinaken-Kürbis-Auflauf

Für jeden Tag 11/2009
Pastinaken-Kürbis-Auflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 745 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

g g Pastinaken

400

g g Hokkaido-Kürbis

1

Knoblauchzehe

1

Scheibe Scheiben Kasseler Kotelett

2

El El Olivenöl

2

El El Thymian (gehackt)

1

Bio-Limette

30

g g Butter

1

El El Mehl

400

ml ml Milch

Salz

Pfeffer

50

g g Walnusskerne (gehackt)

3

El El grobe Semmelbrösel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pastinaken putzen, schälen und würfeln. Hokkaido putzen und halbieren. Kerngehäuse herausschaben. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Knoblauch hacken. Kasseler vom Knochen lösen und würfeln.
  2. Olivenöl erhitzen. Pastinaken und Hokkaido darin 8 Minuten braten. Thymian und Knoblauch kurz mitbraten. Gemüse und Kasseler in eine Auflaufform (24 cm Durchmesser) füllen.
  3. Limettenschale fein abreiben. Saft auspressen. Butter erhitzen. Mehl zufügen und unter Rühren 3 Min. anschwitzen. Unter Rühren mit Milch ablöschen und 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Limettenschale würzen. Sauce von der Kochstelle ziehen und Limettensaft zufügen. Sauce über das Gemüse gießen. Mit Walnüssen und Semmelbröseln bestreuen.
  4. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen.