Tropische Kokosecken

0
Von maritimu
Kommentieren:
Tropische Kokosecken
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 110 Stücke
  • 430 g Butter, zimmerwarm
  • 290 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Limetten (unbehandelt)
  • 2 Eier, Kl. M
  • 300 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 100 g kandierte Ananasscheiben
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 8 El Limettensaft
  • 150 g Kokosraspel
  • 150 g Mandelkerne, in Blättchen
  • 250 g Zartbitterkuvertüre

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
plus 2 Stunden Kühlzeit, evtl. sogar über Nacht

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 180 g Butter, 120 g Zucker, 1 Prise Salz und die abgeriebene Schale von 3 Limetten mit den Knethaken des Handrührers glatt rühren, dann die Eier unterarbeiten. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterkneten. Den Teig in Folie gewickelt mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  • Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit einem bemehlten Nudelholz gleichmäßig ausrollen, mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im auf 160° C (Umluft) vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 14 Minuten vorbacken.
  • In der Zwischenzeit die Ananas fein hacken. 250 g Butter, 170 g Zucker, den Vanillezucker und 8 EL Limettensaft zusammen aufkochen. Kokos, Mandeln und Ananas zufügen und erneut kurz aufkochen. Masse mit leicht angefeuchteter Teigkarte auf den Teig streichen und weitere 12 - 15 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Danach vollständig abkühlen lassen.
  • Mit einem scharfen Messer (kein Sägemesser!) in ca. 4 x 4 cm große Quadrate und diese noch einmal diagonal in Dreiecke schneiden. Die Kuvertüre erwärmen und die Dreiecke mit einer Spitze in die Schokolade tauchen, gut abtropfen und fest werden lassen. Danach zwischen Pergamentpapier in Dosen aufbewahren.