VG-Wort Pixel

Spaghetti mit Brät und Kräutern

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

g g Spaghetti Latini

dünne Bratwürste(mit Fenchel)

Schalotte (in feinen Würfeln)

frische Kräuter, gehackt

ml ml Kalbsfond(selbst gekocht)

Glas Gläser Rotwein, kräftig

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen, nach Belieben)

Käse (gerieben, z. B. Grana padano oder Parmesan)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spaghettiwasser aufsetzen und salzen, wenn's heiß ist, Spaghetti nicht ganz al dente kochen, die sollten noch etwas zu fest sein!
  2. Bratwurst aus der Hülle befreien, Schalotte fein würfeln, Kräuter hacken, Brät kross anbraten in Krümel zerrühren, Schalotte dazu, anschwitzen, mit Rotwein ablöschen, diesen fast ganz einkochen, dann Fond dazu und etwa um ein Drittel bis die Hälfte (je nach Geschmack) einkochen. Spaghetti in die Sauce geben, und auf der ausgeschalteten Herdplatte unter gelegentlichem Umwenden noch ziehen lassen, bis sie al dente sind.
  3. Frische Kräuter nach Geschmack untermischen, ggf. nachsalzen (unbedingt erst am Schluss, da der eingekochte Fond recht kräftig sein kann!!!) und mit Pfeffer nach Geschmack würzen. Mit Käse servieren und dem restlichen Rotwein dazu trinken.