Lasagne nach Ur-Oma Elisabetha

0
Von loki155
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 750 g Hackfleisch
  • 2 Pakete Lasagne-Blätter (ohne Vorkochen)
  • 12 Eier
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Dosen Tomaten, geschält
  • 3 Dosen Tomatenmark (à 20 g)
  • ital. Salami
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch, Basilikum, Petersilie, Oregano
  • Parmesan, gerieben
  • Olivenöl
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Soße: kleingeschnittene Zwiebeln in heißem Öl glasig werden lassen, die Tomaten (Dose) zerdrücken und dazugeben. Mit Wasser auffüllen (insgesamt ein großer Topf voll), aufkochen lassen. Tomatenmark dazu geben, mit Salz, Basilikum, Petersilie und evtl. Oregano abschmecken.
  • Hackbällchen: Das Hackfleisch mit 3 Eiern und einer Handvoll geriebenem Käse und etwas Semmelmehl zu einer homogenen Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken. Aus der Masse Fingerkuppengroße Bällchen formen. In einer Pfanne leicht anbraten. Die Hackbällchen zu der Soße geben und das ganze ca. 2 Std. leicht vor sich hin köcheln lassen. Die restlichen Eier hart kochen und in Scheiben schneiden. Salami in dünne Scheiben schneiden.
  • Anrichten: In der Auflaufform folgendermaßen schichten: 1. Lasagneplatten 2. Salami 3. geschnittene Eier 4. geriebener Käse 5. Soße mit Klößchen wieder bei 1. beginnen und so weiter verfahren bis alles aufgebraucht ist, bzw. die Form voll ist. Mit Lasagneplatten und geriebenem Käse abschließen.
  • Bei 200°C ca. 1 Std. zugedeckt im Backofen garen lassen. Anschließend bei abgeschaltetem Ofen 1/2 Std. ziehen lassen.