Kartoffelpudding mit Balsamico-Birnen

Kartoffelpudding mit Balsamico-Birnen
Foto: Janne Peters
Fertig in 3 Stunden 5 Minuten plus Ziehzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 424 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Balsamico-Birnen

Birnen

El El Zucker

ml ml Aceto balsamico

ml ml Rotwein

Lorbeerblatt

Sternanis

Kartoffelpudding

g g mehligkochende Kartoffeln

Salz

Tl Tl Kümmelsaat

g g Butter (weich)

El El Semmelbrösel

g g Parmesan

g g geräucherter Scamorza

Stiel Stiele glatte Petersilie

Eier

g g Crème fraîche

Pfeffer

Muskatnuss

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Balsamico-Birnen die Birnen schälen, längs vierteln und entkernen. Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren und mit Balsamico ablöschen. Rotwein, Lorbeerblatt, Sternanis und Birnen zugeben. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten leise kochen lassen. Dann beiseite stellen und 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Birnen aus dem Balsamico-Wein-Sud nehmen und mit Klarsichtfolie abdecken. Lorbeerblatt und Sternanis entfernen und den Sud bei mittlerer Hitze in ca. 30-40 Minuten auf 150 ml sirupartig einkochen lassen. Dann beiseite stellen und abkühlen lassen.
  3. Für den Kartoffelpudding die Kartoffeln in kochendem Salzwasser mit dem Kümmel in 20-25 Minuten gar kochen. Dann abgießen und auf einem Backblech im 120 Grad heißem Ofen 20 Minuten ausdämpfen lassen.
  4. In der Zwischenzeit mit 10 g Butter 6 Soufflé-Förmchen (à 160 ml Inhalt) dünn auspinseln und dünn mit den Semmelbröseln ausstreuen. Restliche Butter erhitzen und beiseite stellen. Parmesan auf der feinen Seite der Küchenreibe reiben. Scamorza in ca. 1/2 cm große Stücke schneiden. Petersilienblätter abzupfen und feinhacken. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Kalt stellen. Eigelb beiseite stellen.
  5. Die heißen Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schale drücken. Eigelb nach und nach mit einem Holzlöffel unterrühren. Crème fraîche, flüssige Butter, Parmesan, Scamorza und Petersilie nach und nach unter die Kartoffelmasse heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Eiweiß vorsichtig unterheben.
  6. Kartoffelmasse bis zum Rand in die Soufflé-Förmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten in 35-40 Minuten goldbraun backen.
  7. Kartoffelpudding mit den Balsamico-Birnen und dem Sirup servieren.

Mehr Rezepte