Salsicce mit Polenta

10
Aus essen & trinken 12/2009
Kommentieren:
Salsicce mit Polenta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 25 g getrocknete Steinpilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 rote Chillischote
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 600 ml Geflügelfond
  • 400 ml Milch
  • Salz
  • 125 g Polenta
  • 40 g Butter
  • 150 ml Rotwein
  • Zucker
  • 75 g Fontina-Käse
  • 50 g Parmesan
  • 8 Salsicce
  • 3 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 125 Min.
plus Quellzeit

Nährwert

Pro Portion 608 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 45 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pilze mit 400 ml kochendem Wasser bedecken und 25 Minuten quellen lassen. Dann in ein Sieb gießen, Pilze ausdrücken und das Wasser auffangen. Die Pilze zusammen mit dem Knoblauch fein hacken. Zwiebeln fein würfeln. Chili in feine Ringe schneiden. Rosmarinnadeln abstreifen. Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  • Fond mit Milch zum Kochen bringen und salzen. Polenta mit dem Schneebesen einrühren. Im geschlossenen Topf bei kleinster Hitze 30-35 Minuten quellen lassen. Dabei ab und zu umrühren.
  • Pilze, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Rosmarin in Butter kräftig andünsten. Mit Rotwein ablöschen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Steinpilzwasser und Tomaten mit Saft zugeben und salzen. Bei milder Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
  • Fontina entrinden und fein schneiden. Vom Parmesan 20 g fein reiben, den Rest dünn hobeln. Die Salsicce im Olivenöl auf jeder Seite kräftig anbraten. Salsicce in die Sauce legen und im geschlossenen Topf noch etwa 8 Minuten mitköcheln lassen. Den fein geschnittenen Fontina und den geriebenen Parmesan unter die Polenta rühren.
  • Salsicce mit der Polenta servieren und mit gehobeltem Parmesan bestreuen.
nach oben