Lachs mit Rahmsauerkraut

16
Aus Für jeden Tag 12/2009
Kommentieren:
Lachs mit Rahmsauerkraut
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Sauerkraut
  • 3 Tl Butter
  • 100 ml Apfelsaft
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 2 Lachsfilets
  • 1 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 808 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 65 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln. Sauerkraut abgießen und ausdrücken. 1 Tl Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebel 2 Min. dünsten. Sauerkraut, Apfelsaft, Wacholderbeeren und Lorbeer zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen. Sahne zugießen und 5 Min. kochen. Das Sauerkraut mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und zugedeckt warmhalten.
  • Inzwischen den Speck fein würfeln und in einer Pfanne in 1 Tl zerlassener Butter 3-4 Min. knusprig braten. Speck aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Die Lachsfilets mit einem scharfen Messer auf der Hautseite dreimal schräg einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl zusammen mit 1 Tl Butter in der "speckigen" Pfanne erhitzen und den Lachs auf der Hautseite 5 Min. kräftig anbraten, wenden und 3 Min. weiterbraten. Lachs auf das Sauerkraut legen und mit Speck bestreut servieren.
nach oben