Lachs mit Rahmsauerkraut

Lachs mit Rahmsauerkraut
Foto: Maike Jessen
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 808 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 65 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Dose Dosen Sauerkraut

Tl Tl Butter

ml ml Apfelsaft

Wacholderbeeren

Lorbeerblatt

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Zucker

g g durchwachsener Speck

Lachsfilet

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Sauerkraut abgießen und ausdrücken. 1 Tl Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebel 2 Min. dünsten. Sauerkraut, Apfelsaft, Wacholderbeeren und Lorbeer zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen. Sahne zugießen und 5 Min. kochen. Das Sauerkraut mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und zugedeckt warmhalten.
  2. Inzwischen den Speck fein würfeln und in einer Pfanne in 1 Tl zerlassener Butter 3-4 Min. knusprig braten. Speck aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  3. Die Lachsfilets mit einem scharfen Messer auf der Hautseite dreimal schräg einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl zusammen mit 1 Tl Butter in der "speckigen" Pfanne erhitzen und den Lachs auf der Hautseite 5 Min. kräftig anbraten, wenden und 3 Min. weiterbraten. Lachs auf das Sauerkraut legen und mit Speck bestreut servieren.