Gänsekeulen aus dem Ofen

Gänsekeulen aus dem Ofen
Foto: Maike Jessen
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 763 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Möhren

g g Knollensellerie

g g Zwiebeln

Gänsekeulen

Salz

Pfeffer

Tl Tl Lebkuchengewürz

ml ml Fleischbrühe

ml ml Rotwein

dunkler Saucenbinder

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren und Sellerie schälen. Zwiebeln, Möhren und Sellerie 1 cm groß würfeln und auf die Fettpfanne des Backofens geben. Die Haut der 4 Gänsekeulen mehrfach einschneiden. Keulen rundum mit Lebkuchengewürz, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Keulen im heißen Ofen bei 180 Grad auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten (Fettpfanne darunter) 2 Std. braten. Nach 30 Min. das Gemüse mit Fleischbrühe und Rotwein mischen.
  3. Keulen auf einem Blech im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Röststoffe in der Fettpfanne mit einem Pinsel lösen. Sauce durch ein Sieb in einen Topf geben und am besten mithilfe eines Entfettungskännchens entfetten.
  4. Sauce aufkochen, evtl. nachwürzen und mit etwas dunklem Saucenbinder binden. Dazu passen Kartoffelknödel.

Mehr Rezepte