Trauben-Nuss-Muffins

Trauben-Nuss-Muffins
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 373 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g kernlose Trauben

g g Trauben-Nuss-Schokolade

g g Butter (flüssig)

g g Zucker

g g Joghurt

Eier

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Prise Prisen Salz

g g Vollmilchglasur

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Grüne und blaue kernlose Trauben waschen, gut abtropfen lassen und von den Rispen zupfen. Trauben-Nuss-Schokolade grob hacken.
  2. Flüssige Butter, Zucker, Joghurt und Eier gut miteinander verquirlen. Mehl, Backpulver, Prise Salz und die gehackte Schokolade mischen und unter die Buttermischung rühren.
  3. Den Teig in 12 mit Papierkapseln ausgelegte oder gefettete Mulden eines Muffinbleches füllen. 2/3 der Trauben in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der unteren Schiene 20 - 25 Min. backen. 5 Min. in der Form, dann gestürzt auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Vollmilchkuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen. Die übrigen Trauben halbieren. Die kalten Muffins mit der Glasur und den Trauben verzieren.

Mehr Rezepte