Trauben-Nuss-Muffins

8
Aus Für jeden Tag 10/2009
Kommentieren:
Trauben-Nuss-Muffins
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 150 g kernlose Trauben
  • 150 g Trauben-Nuss-Schokolade
  • 120 g flüssige Butter
  • 130 g Zucker
  • 200 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 370 g Mehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Vollmilchglasur

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Back- und Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 373 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Grüne und blaue kernlose Trauben waschen, gut abtropfen lassen und von den Rispen zupfen. Trauben-Nuss-Schokolade grob hacken.
  • Flüssige Butter, Zucker, Joghurt und Eier gut miteinander verquirlen. Mehl, Backpulver, Prise Salz und die gehackte Schokolade mischen und unter die Buttermischung rühren.
  • Den Teig in 12 mit Papierkapseln ausgelegte oder gefettete Mulden eines Muffinbleches füllen. 2/3 der Trauben in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der unteren Schiene 20 - 25 Min. backen. 5 Min. in der Form, dann gestürzt auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Vollmilchkuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen. Die übrigen Trauben halbieren. Die kalten Muffins mit der Glasur und den Trauben verzieren.
nach oben