Fischfilets mit lauwarmem Möhrensalat

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Möhren
  • 20 g Butter
  • 1 Tl Zucker
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 unbehandelte Orangen
  • 700 g Kabeljaufilets
  • 4 El Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 200 g Kartoffelchips
  • 3 El Mehl
  • 150 ml Öl
  • 0.5 Tl Sambal Oelek
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 802 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren putzen, schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Das Fett in einem breiten Topf zerlassen. Möhren darin anschwitzen, 1 Tl Zucker darüber streuen und kurz schmelzen lassen. Brühe dazugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. garen.
  • Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei 4 El Saft auffangen. Fruchtfleisch und Saft zu den Möhren geben und die Herdplatte ausschalten.
  • Fischfilets waschen, trockentupfen und evtl. vorhandene Gräten entfernen. Die Filets in 6 cm breite Stücke teilen, mit 2 El Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  • Eier verquirlen, Chips zerdrücken. Die Filets zuerst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch die Eimasse ziehen und in den Chips wälzen. Die Chips gut andrücken. Öl bis auf 4 El erhitzen. Fisch in 2 Portionen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. knusprig-braun braten. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 125 Grad) im Backofen warm halten.
  • 2 El Zitronensaft, etwas Salz und Zucker, Sambal oelek und 4 El Öl verrühren und unter die Möhren mischen, evtl. nachwürzen. Den Salat lauwarm mit dem Fisch anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.
nach oben