Hackklöße in italienischer Sauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 436 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Brötchen

Bund Bund Thymian

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Hackfleisch (gemischt)

Ei

Salz

Pfeffer

l l Gemüsebrühe

g g Tomaten (getrocknet)

g g schwarze Oliven

g g Butter

g g Mehl

ml ml Weißwein

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Thymian bis auf einige Stiele abzupfen und hacken. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Beides mit dem gut ausgedrückten Brötchen, Hack, Ei und der Hälfte des Thymians verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Brühe aufkochen. Mit leicht angefeuchteten Händen aus der Hackmasse 8 Klöße formen und in die Brühe geben. Zugedeckt 20 Min. gar ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen. 200 ml Brühe abmessen.
  3. Tomaten trockentupfen und würfeln. Oliven in Scheiben schneiden. Fett zerlassen, Mehl darin unter Rühren anschwitzen, mit dem Wein ablöschen und einkochen lassen. Brühe und Sahne unterrühren. 5 Min. leise kochen lassen. Tomaten, Oliven, die restliche Hälfte des Thymians und die Klöße in die Sauce geben, erhitzen und evtl. nachwürzen. Mit Thymianstielen garniert servieren.