Ananaskraut mit Fisch

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 516 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Ananas (klein)

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Butter

g g Sauerkraut

ml ml Ananassaft

g g Sahnejoghurt

El El Senf

El El körniger Senf

Eigelb

Tl Tl Speisestärke

Salz

Pfeffer

g g Lengfischfilets

El El Zitronensaft

Mehl

El El Öl

Zucker

El El geschnittener Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ananas putzen, längs vierteln, Fruchtfleisch von der Schale schneiden und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, würfeln und das Weiße in der heißen Butter glasig dünsten (das Grün aufbewahren). Leicht ausgedrücktes Kraut zugeben, mit Ananassaft ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen.
  2. Joghurt mit beiden Senfsorten, Eigelb, Stärke, Salz und Pfeffer in einem Topf verrühren und bei mittlerer Hitze bis kurz vorm Kochen zu einer cremigen Sauce aufschlagen.
  3. Fisch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden, abklopfen und im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Min. braten.
  4. Zuletzt Zwiebelgrün und Ananas zum Kraut geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Fisch und Senfsauce mit Dill bestreuen und alles servieren.