Grünkohl mit Maronen und Äpfeln

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 700 g Grünkohl
  • Salz
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 800 g Entenbrustfilet
  • Pfeffer
  • 200 ml Apfelsaft
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 rote Äpfel
  • 200 g geschälte Maronen
  • Cayennepfeffer
  • 3 El Johannisbeergelee
  • 1 El Apfelessig

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.

Nährwert

Pro Portion 713 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Grünkohl von den Blattrippen streifen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 10 Min. garen, abgießen, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Zwiebel pellen, halbieren und in Scheiben schneiden.

  • Die Entenbrust auf der Hautseite rautenförmig einritzen und auf der Hautseite in einer Pfanne ohne Fett 3-4 Min. anbraten. Filets mit Salz und Pfeffer würzen, wenden und zugedeckt weitere 4-6 Min. braten. Entenbrust in Alufolie wickeln und warm stellen.

  • Zwiebeln zum Bratfett geben und glasig dünsten. Grünkohl dazugeben, kurz anschwitzen, mit Apfelsaft und Brühe auffüllen und zugedeckt 40 Min. schmoren.

  • Äpfel waschen, vierteln, entkernen und die Viertel quer in Spalten schneiden. Mit den Maronen nach 35 Min. zum Grünkohl geben. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken.

  • Das Johannisbeergelee in einem kleinen Topf auflösen, mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Die Entenbrust in Scheiben schneiden und 5 Min. auf dem Grünkohl erwärmen. Beides mit dem Johannisbeergelee servieren.