Maracuja-Granatapfel-Torte

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Portionen
  • 5 Eier
  • Salz
  • 125 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 7 Blätter weiße Gelatine
  • 15 Maracujas
  • 1 Tl abgeriebene Orangenschale
  • 9 El Orangensaft
  • 50 g Puderzucker
  • 2 El Orangenlikör
  • 500 ml Schlagsahne
  • 3 Blätter rote Gelatine
  • 3 Granatäpfel
  • 0.5 Orange

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 272 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist. 5 Eigelb kurz unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver darüber sieben und unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Durchmesser) streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). In der Form auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen.
  • Weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Maracuja halbieren, das Innere herauslösen, kurz anpürieren, durch ein Sieb passieren und 200 ml Mark abmessen. Mit Orangenschale, 3 El Orangensaft und Puderzucker verrühren. Gelatine ausdrücken, im lauwarmen Likör auflösen, unter die Maracujamasse rühren. Masse kalt stellen. 300 ml Sahne steif schlagen. 2 Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen, beides unter die Creme heben, wenn diese fest zu werden beginnt.
  • Boden aus der Form lösen, mit einem Sägemesser zweimal waagerecht durchschneiden und mit 6 El Orangensaft beträufeln. Den unteren Boden wieder in die Form setzen, 1/3 der Creme darauf streichen, den 2. Boden, wieder 1/3 der Creme, den 3. Boden und die übrige Creme einschichten. Die Torte 1 Std. kalt stellen. Rote Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Granatäpfel halbieren, von 4-5 Hälften wie bei Zitronen 200 ml Saft auspressen, aus den übrigen Hälften die Kerne auslösen. Gelatine ausdrücken, lauwarm auflösen, unter den Saft rühren und kalt stellen. Wenn Saft zu gelieren beginnt, auf der Torte verteilen und die Kerne darauf streuen. Die Torte weitere 2 Std. kalt stellen. 200 ml Sahne steif schlagen, Tortenrand mit der Sahne garnieren und evtl. Orangenspalten auf die Torte legen.
nach oben