Gefüllte Brandteigringe

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 125 ml Milch
  • 125 g Butter
  • Salz
  • 220 g Mehl
  • 6 Eier
  • 200 g geriebener Gruyère
  • 2 Tl grobes Salz
  • 2 Tl Kümmelsaat
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Basilikum
  • 150 g Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g Kräuterquark
  • Pfeffer
  • 200 ml Schlagsahne
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch mit 1/8 l Wasser, Butter und 1/2 Tl Salz aufkochen. Mehl auf einmal hineinschütten und mit einem Löffel rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Topf vom Herd ziehen, Eier nacheinander unterarbeiten. Zum Schluss 140 g Käse unterrühren.
  • Teig in Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech 8 Ringe à 10 cm Durchmesser spritzen. Mit Kümmel und grobem Salz bestreuen, im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene v. u. 30 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  • Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln, Basilikum fein hacken. Beides mit Frischkäse, Quark und 60 g Käse verrühren, salzen und pfeffern. Sahne steif schlagen und unterziehen.
  • Die ausgekühlten Ringe waagerecht durchschneiden. Die Käsemasse mit dem Spritzbeutel hineinspritzen und die Deckel daraufsetzen.
nach oben