Gefüllte Brandteigringe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 1116 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 85 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Milch

g g Butter

Salz

g g Mehl

Eier

g g geriebener Gruyère

Tl Tl Salz (grob)

Tl Tl Kümmelsaat

Bund Bund Frühlingszwiebel

Bund Bund Basilikum

g g Doppelrahmfrischkäse

g g Kräuterquark

Pfeffer

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch mit 1/8 l Wasser, Butter und 1/2 Tl Salz aufkochen. Mehl auf einmal hineinschütten und mit einem Löffel rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Topf vom Herd ziehen, Eier nacheinander unterarbeiten. Zum Schluss 140 g Käse unterrühren.
  2. Teig in Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech 8 Ringe à 10 cm Durchmesser spritzen. Mit Kümmel und grobem Salz bestreuen, im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene v. u. 30 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  3. Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln, Basilikum fein hacken. Beides mit Frischkäse, Quark und 60 g Käse verrühren, salzen und pfeffern. Sahne steif schlagen und unterziehen.
  4. Die ausgekühlten Ringe waagerecht durchschneiden. Die Käsemasse mit dem Spritzbeutel hineinspritzen und die Deckel daraufsetzen.

Mehr Rezepte