Curry-Linsen mit Lammfilet

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g kleine Schalotten
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El milder Curry
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El flüssiger Honig
  • 1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • Peffer
  • 400 g rote Linsen
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 4 Lammfilets
  • 4 El Öl
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 El Balsamessig
  • 0.5 Bund Koriander

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 806 kcal
Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 59 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten pellen, längs halbieren und im heißen Olivenöl 3 Min. braten. Mit Curry bestäuben, Knoblauch zugeben und mit Honig verrühren. 1 Min. schmoren, mit Kreuzkümmel, Salz und Peffer würzen und die Linsen untermengen. Brühe zu den Linsen gießen und offen 10-12 Min. kochen.
  • Die Lammfilets salzen und pfeffern und im heißen Öl von jeder Seite 5-6 Min. braten. Herausnehmen und zugedeckt ruhen lassen.
  • Crème fraîche unter die Linsen rühren und mit Salz, Pfeffer und Balsamessig würzen. Einmal aufkochen, den gehackten Koriander unterrühren. Lammfilets in Scheiben schneiden und zu den Linsen servieren.
nach oben