Linsenbratlinge

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Tellerlinsen

ml ml Gemüsebrühe

g g Pecannusskerne

Bund Bund Schnittlauch

Beet Beete Kresse

g g Schmand

g g Vollmilchjoghurt

Salz

Pfeffer

Ei

g g Semmelbrösel

Knoblauchzehe

El El Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Zitronensaft

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Linsen in Gemüsebrühe 45 Min. kochen. Nach 30 Min. 100 g Linsen im Sieb abtropfen und kalt abschrecken. Pekannüsse grob hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  2. Kresse vom Beet schneiden und die Hälfte mit 150 g Schmand und Joghurt verrühren. Salzen und pfeffern.
  3. Die gekochten Linsen abgießen, kalt abschrecken und mit Pekannüssen, Schnittlauch, Ei, 100 g Schmand und Bröseln verkneten. Mit Knoblauch, Zitronenschale und -saft, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Aus der Linsenmasse 20 Bratlinge formen und im heißen Öl von jeder Seite 4-5 Min. goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Schmand-Joghurt servieren. Mit restlicher Kresse dekorieren.