Sauer-scharfe Suppe

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 25 g getrocknete Baumpilze
  • 200 g Schweineschnitzel
  • 3 El Sojasauce
  • 250 g frischer Tofu
  • 1 Dose Bambusschößlinge
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 l Geflügelfond
  • 1 El trockener Sherry
  • Salz
  • 2 Eier
  • 4 El Rotweinessig
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 121 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pilze 30 Min. in lauwarmem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in sehr feine Streifen schneiden. Schnitzelfleisch in 1/2 cm große Würfel schneiden und mit 1 El Sojasauce marinieren. Tofu abtropfen lassen und in 1/2 cm dicke Stifte von Streichholzlänge schneiden. Bambusschößlinge gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und in sehr feine Scheiben schneiden.
  • Pilzstreifen im Geflügelfond zum Kochen bringen und 5 Min. sprudelnd kochen. Die Hitze reduzieren, das Schweinefleisch dazugeben und weitere 35 Min. leise köcheln. 5 Min. vor Ende der Garzeit Tofu, Bambus, 2-3 El Sojasauce und den Sherry hinzufügen. Mit Salz abschmecken. Die Eier verquirlen und in die kochende Suppe gießen und leicht umrühren.
  • Suppe vom Herd nehmen und mit dem Essig und viel frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Nicht mehr kochen. Mit den Frühlingszwiebelscheiben garniert servieren.