Kokosmousse mit Obstsalat

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 3 Blätter Gelatine
  • 350 ml Schlagsahne
  • 3 Eiweiß
  • 175 g Zucker
  • 200 ml gesüßte Kokoscreme
  • 3 El Kokoslikör
  • 1 Limette
  • 700 g Ananas
  • 600 g Mangos
  • 500 g Papayas
  • 500 g Honigmelone
  • 2 Kiwis
  • 2 El Kokosraspel

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 418 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Gelatine gut ausdrücken und mit Eiweiß und 50 g Zucker über einem heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers 3 Min. auf niedrigster Stufe schlagen, bis sich die Gelatine auflöst. Vom Wasserbad nehmen und auf höchster Stufe zu steifem Schnee schlagen. Kokoscreme und -likör unter das Eiweiß heben. Geschlagene Sahne unterheben und die Masse in einer Schüssel von ca. 1,5 l Inhalt mindestens 4 Std. kalt stellen.
  • 125 g Zucker und 100 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und 3 Min. kochen lassen. Vom Herd nehmen. Limettensaft und -schale unterrühren.
  • Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen. Mango schälen, vom Stein schneiden. Papaya und Melone schälen und entkernen. Kiwis schälen. Früchte in etwa 2 cm große Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Limettensirup vermengen. 30 Min. ziehen lassen. Kokosflocken in einer Pfanne hellbraun rösten.
  • Kokoscreme aus der Form auf eine Platte stürzen. Mit den Kokosraspeln bestreuen und das Obst rundherum verteilen.