Kokosmousse mit Obstsalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 418 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Blatt Blätter Gelatine

ml ml Schlagsahne

Eiweiß

g g Zucker

ml ml gesüßte Kokoscreme

El El Kokoslikör

Limette

g g Ananas

g g Mango

g g Papayas

g g Honigmelonen

Kiwis

El El Kokosraspel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Gelatine gut ausdrücken und mit Eiweiß und 50 g Zucker über einem heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers 3 Min. auf niedrigster Stufe schlagen, bis sich die Gelatine auflöst. Vom Wasserbad nehmen und auf höchster Stufe zu steifem Schnee schlagen. Kokoscreme und -likör unter das Eiweiß heben. Geschlagene Sahne unterheben und die Masse in einer Schüssel von ca. 1,5 l Inhalt mindestens 4 Std. kalt stellen.
  2. 125 g Zucker und 100 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und 3 Min. kochen lassen. Vom Herd nehmen. Limettensaft und -schale unterrühren.
  3. Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen. Mango schälen, vom Stein schneiden. Papaya und Melone schälen und entkernen. Kiwis schälen. Früchte in etwa 2 cm große Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Limettensirup vermengen. 30 Min. ziehen lassen. Kokosflocken in einer Pfanne hellbraun rösten.
  4. Kokoscreme aus der Form auf eine Platte stürzen. Mit den Kokosraspeln bestreuen und das Obst rundherum verteilen.