Reispapier-Frühlingsrollen

8
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 600 g Brathähnchen
  • 150 g rote Paprikaschoten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 12 Kopfsalatblätter
  • 8 Reispapierblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Hoisin-Sauce

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 145 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hähnchen häuten, das Fleisch vom Knochen lösen, in Streifen schneiden. Paprika vierteln, entkernen und in sehr feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Scheiben schneiden. Salat waschen und trockenschleudern.
  • Eine große Schüssel mit ca. 50 Grad heißem Wasser füllen. Jeweils 2 Reispapierblätter hineingeben und 45 Sek. einweichen lassen. Übereinander auf ein feuchtes Küchentuch legen und je 3 Salatblätter darauflegen. Je 1/4 des Hähnchenfleisches, der Paprika und der Frühlingszwiebeln darauf verteilen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. 1 El Hoisin-Sauce auf den Zutaten verteilen.
  • Die Reispapierblätter fest aufrollen, dabei die Seiten leicht einschlagen, damit die Zutaten nicht herausfallen können. Auf einem Teller bis zur Verwendung mit Klarsichtfolie dicht abschließen.
  • Zum Servieren jede Rolle in 6 Stücke schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf einer Platte anrichten.