Endiviensalat mit Senfdressing

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 493 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Paprikaschoten

g g Endiviensalat

Schalotte

g g Rinderhackfleisch

g g Mett

Ei

Tl Tl Senf

Salz

Pfeffer

El El Öl

El El Honig

El El Weißweinessig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika putzen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Endiviensalat putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Schalotte pellen und in sehr feine Würfel schneiden.
  2. Hack, Mett und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Mit 1 Tl Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen ca. 20 Hackbällchen formen. In 3 El Öl von jeder Seite 4 Min. braten.
  3. Honig und Essig verrühren, 6 El Öl einrühren. 2 El Senf dazugeben und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  4. Paprikastreifen, Endivienblätter und Schalottenwürfel mit der Hälfte des Dressings vermischen. Zusammen mit den Hackbällchen anrichten. Das restliche Dressing dazu servieren.