Endiviensalat mit Senfdressing

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 500 g Endiviensalat
  • 1 Schalotte
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Mett
  • 1 Ei
  • 3 Tl Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 9 El Öl
  • 1 El Honig
  • 2 El Weißweinessig

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 493 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika putzen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Endiviensalat putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Schalotte pellen und in sehr feine Würfel schneiden.
  • Hack, Mett und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Mit 1 Tl Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen ca. 20 Hackbällchen formen. In 3 El Öl von jeder Seite 4 Min. braten.
  • Honig und Essig verrühren, 6 El Öl einrühren. 2 El Senf dazugeben und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  • Paprikastreifen, Endivienblätter und Schalottenwürfel mit der Hälfte des Dressings vermischen. Zusammen mit den Hackbällchen anrichten. Das restliche Dressing dazu servieren.