VG-Wort Pixel

Mango-Joghurt-Parfait

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 271 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
8
Portionen
700

g g Mango

5

El El Limettensaft

230

g g Zucker

1

Tl Tl Honig

1

Blatt Blätter Gelatine

150

ml ml Schlagsahne

4

Eigelb

50

g g Sahnejoghurt

1

Vanilleschote

1

El El weißer Rum

Zubereitung

  1. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln, mit 3 El Limettensaft, 4 El Wasser, 25 g Zucker und dem Honig 5 Min. zugedeckt köcheln, pürieren, erkalten lassen. Eine Terrinen- oder Kastenform (1 l Inhalt) mit Klarsichtfolie ausschlagen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit 1 Tl Zucker steif schlagen, kalt stellen. 200 g Zucker mit 100 ml Wasser kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelb schaumig schlagen, dabei den heißen Zuckersirup in einem dünnen Strahl dazugeben. 6-8 Min. weiterschlagen, bis die Masse wieder kalt ist. Joghurt und Vanillemark unterrühren. 2 El Limettensaft mit Rum erwärmen, Gelatine darin lösen, unter die Parfaitmasse rühren. Sahne unterheben, und die Hälfte der Masse in die Form füllen. Das Mangopüree darauf verteilen. Mit der restlichen Parfaitmasse bedecken und mindestens 5 Std. einfrieren.
  3. Dazu paßt Himbeerpüree und Mangosalat.