Steinpilz-Frikadellen

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 800 g Kalbshack
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 1 El Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 El Öl
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Kerbel

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 655 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 54 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Steinpilze abspülen und in 1/4 l kochendes Wasser geben. Vom Herd nehmen, einweichen lassen. Toastbrot fein würfeln und mit Hack, Eiern, Milch, Senf, Salz und Pfeffer mit den Knethaken des Handrührers verkneten.
  • Mit feuchten Händen 12 Frikadellen formen. In einer großen Pfanne im heißen Öl von jeder Seite 3 Min. braten. Steinpilze abgießen, Sud auffangen, Pilze in feine Streifen schneiden.
  • Die Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Pilzsud mit Sahne und Knoblauch zum Bratensatz geben, aufkochen, salzen und pfeffern. Pilze zugeben, 5 Min. offen bei milder Hitze kochen.
  • Frikadellen in die Sauce geben und 10 Min. offen kochen, dabei einmal wenden. Kerbel grob hacken und zur eingekochten Sauce geben. Dazu passen Bandnudeln.
nach oben