Grieß-Nougat-Soufflé

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 449 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Butter

Eier

Salz

g g Zucker

ml ml Milch

Vanilleschote

g g Butter

g g Hartweizengrieß

g g Nussnougat-Masse

Kakaopulver

Pk. Pk. Vanille-Saucenpulver

El El Kirschwasser

ml ml Kirschsaft

Minzeblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 Tassen (à 150 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen, mit Zucker ausstreuen und kalt stellen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 80 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich gelöst hat. Milch, Vanillemark und Butter aufkochen. Grieß einstreuen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 3-5 Min. quellen lassen. Eigelb und den Eischnee unterziehen, unter Rühren kurz aufkochen lassen. Masse halbieren, unter eine Hälfte den Nougat und gesiebtes Kakaopulver rühren.
  2. Massen abwechselnd in die Tassen füllen. Ein tiefes Blech auf die 2. Schiene von unten in den 175 Grad heißen Ofen schieben (Gas 2, Umluft 150 Grad). Bis unter den Rand mit heißem Wasser füllen, Tassen hineinsetzen und die Soufflés darin 30 Min. garen. Kurz in der Form ruhenlassen.
  3. Saucenpulver, Kirschwasser (oder Zitronensaft) und 20 g Zucker verrühren. Kirschsaft aufkochen, das angerührte Pulver einrühren und erneut gut aufkochen. Die Soufflés vorsichtig aus den Tassen lösen und mit der Sauce servieren. Evtl. mit Minze garnieren.