Buchweizen-Apfel-Schmarren

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 3 rote Äpfel
  • 3 El Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 3 El Calvados
  • 50 g Mandelkerne, in Stiften
  • 200 ml Milch
  • 75 g Buchweizenmehl
  • 50 g Mehl
  • 100 g Schmand
  • 6 Eier
  • Salz
  • 80 g Zucker
  • 50 g Butter

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 518 kcal
Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Äpfel vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft mischen. 75 g Puderzucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren lassen, dabei erst rühren, wenn der Zucker an einer Stelle zu schmelzen beginnt. Calvados zugeben und den Karamell loskochen. Äpfel mit Zitronensaft zugeben und bei milder Hitze 4 Min. garen, die Spalten ab und zu wenden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  • Milch, Buchweizenmehl, Mehl, Schmand und Eigelb verrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, den Zucker dabei einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich gelöst hat. Unter die Eigelbmasse heben.
  • 25 g Fett in einer großen, beschichteten Pfanne zerlassen. Die Hälfte des Teiges hineingeben, zugedeckt bei milder Hitze 8-10 Min. garen, dann in 4 Stücke teilen, wenden und weitere 5 Min. backen. Schmarren zerzupfen, mit der Hälfte der Äpfel und Mandeln mischen und im Ofen auf einem Blech bei 150 Grad warm halten. Die übrigen Zutaten ebenso verarbeiten. Den Schmarren mit 25 g Puderzucker bestäuben. Dazu passt Vanillesauce (siehe Rezept: Vanillesauce).