Spinat-Gnocchi

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 583 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g mehligkochende Kartoffeln

Salz

kg kg Spinat

g g Butter

g g Parmesan

g g Mehl

Ei

Muskatnuss

El El Speisestärke

g g Zwiebeln

El El Olivenöl

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser 20-25 Min. garen. Spinat putzen und waschen. Dann tropfnass in einen heißen Topf geben und 2 Min. zugedeckt zusammenfallen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen. Eine Hälfte in einem Tuch kräftig ausdrücken und fein hacken.
  2. Die Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit 50 g Butter, 100 g geriebenem Parmesan, Mehl, Ei, Salz, Muskatnuss, Stärke und gehacktem Spinat zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig ca. 60 gleich große Gnocchi formen.
  3. Zwiebeln pellen, würfeln und im heißen Olivenöl glasig dünsten. 100 g Butter dazugeben und goldbraun braten.
  4. Restlichen Spinat erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  5. Die Gnocchi in reichlich kochendem Salzwasser portionsweise 4-5 Min. garen. Zusammen mit dem Spinat auf eine Platte geben und beides mit der Zwiebelbutter beträufeln. Mit 50 g gehobeltem Parmesan bestreuen.