Vanillesoufflé

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 180 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Butter (flüssig)

g g Zucker

g g Mehl

Vanilleschote

ml ml Milch

Eiweiß

Eigelb

Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sechs kleine Souffléformen oder Tassen mit 10 g Butter gut auspinseln, mit je 1 Tl Zucker ausstreuen und beiseite stellen.
  2. 25 g Butter mit dem Mehl zerkneten. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Schote und Mark mit der Milch aufkochen. Die Schote herausnehmen. Die Mehlbutter mit einem Schneebesen nach und nach in die kochende Milch einrühren, bis sie bindet.
  3. Ein Eiweiß schnell und kräftig mit dem Schneebesen unter die Masse rühren. Die Masse leicht abkühlen lassen. Dann nach und nach die Eigelbe mit dem Schneebesen unterrühren.
  4. 35 g Zucker und drei Eiweiß mit den Quirlen des Handrührgerätes steif schlagen und mit einem Gummispatel vorsichtig unter die Soufflémasse heben. Die Soufflémasse in die Formen füllen und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 20 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Die Soufflés mit Puderzucker bestäuben und servieren.