Geeiste Milchkaffeecreme

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 503 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Kaffee

Gewürznelken

Zimtstangen

g g weiße Kuvertüre

Blatt Blätter weiße Gelatine

Eier

El El Cognac

ml ml Schlagsahne

Salz

El El Zucker

ml ml Milch

Pk. Pk. Vanillezucker

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Tl Tl Kakaopulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kaffee, Nelken und Zimtstangen aufkochen und offen bei starker Hitze auf 100 ml einkochen lassen. Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad auflösen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Den heißen Kaffee durch ein Sieb unter Rühren dazugeben und über dem heißen Wasserbad dick-cremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Kuvertüre und Cognac (oder Orangensaft) unterrühren. Schüssel in Eiswasser stellen und die Masse unter mehrmaligem Rühren erkalten lassen.
  2. 250 ml Sahne steif schlagen. Eiweiß und 1 Prise Salz ebenfalls steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. Beides unter die kalte Creme heben. In 4 Glastassen (ca. 300 ml Inhalt) füllen und für 2-3 Std. in das Gefriergerät stellen.
  3. 15 Min. vor dem Servieren aus dem Gefriergerät nehmen. 150 ml Sahne leicht anschlagen. Milch und Vanillezucker zugeben und mit dem Schneidstab schaumig aufmixen. Auf die Mokkacreme verteilen. Zimt- und Kakaopulver vermischen. Papierstreifen auf die Tassen legen und die Zimt-Kakao-Mischung darüberstäuben. Streifen abheben und die Creme servieren.