Zwiebelkuchen vom Blech

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 746 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg Gemüsezwiebeln

ml ml Weißwein

El El Kümmelsaat

Salz

Pfeffer

El El Zucker

Pk. Pk. Fixteig

Eier

g g Schmand

Muskatnuss

Bund Bund Schnittlauch

g g durchwachsener Speck

g g geriebener Gruyère

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen, in feine Streifen schneiden und mit Weißwein und 1/8 l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Mit Kümmel, Salz, Pfeffer und Zucker würzen und zugedeckt 40 Min. bei schwacher Hitze kochen.
  2. Den Teig nach Packungsanweisung herstellen und abgedeckt ruhenlassen. Eier mit Schmand glattrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und zugeben.
  3. Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Zwiebeln abgießen, etwas auskühlen lassen und mit Schmand und Speck vermengen. Erneut mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Fläche in Backblechgröße ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Zwiebelmasse darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen.
  5. Auf dem Boden des 220 Grad heißen Ofens 15 Min. backen, dann auf der 2. Schiene von unten weitere 15 Min. backen (Gas 3-4, Umluft 10-12 Min. bei 200 Grad).

Mehr Rezepte