Ländliche Mett-Terrine

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 778 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 64 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Toastbrot

Eier

ml ml Milch

g g Tomaten (getrocknet)

g g Walnusskerne

Thymianzweige

Rosmarinzweige

g g Mett

g g Bratwurstbrät

g g schwarze Oliven

g g grüner Pfeffer

El El roter Portwein

Pfeffer

Knoblauchzehe

Scheibe Scheiben durchwachsener Speck

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Brot fein würfeln und mit Eiern und Milch verkneten. Tomaten abtropfen lassen und würfeln. Walnüsse grob hacken. Thymian und Rosmarin fein hacken.
  2. Alles mit Mett, Brät, Oliven und grünem Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten. Mit Portwein, Pfeffer und Knoblauch würzen.
  3. Eine Terrinenform mit kaltem Wasser ausspülen und die Masse einfüllen. Speck längs halbieren und die Streifen gitterförmig auf die Hackmasse legen. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von unten 1 Std. garen (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert). Dazu passt Feldsalat mit Bauernbrot.

Mehr Rezepte