Spinatsugo mit Gorgonzola

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 750 g Blattspinat
  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Pfefferschote
  • 40 g Butter
  • Pfeffer
  • 400 g Makkaroni
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Brühe
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Gorgonzola
  • 1 El heller Saucenbinder
  • Muskatnuss
  • 50 g Pinienkerne

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 746 kcal
Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spinat putzen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren. Dann abgießen, abschrecken, ausdrücken und grob hacken.
  • Zwiebeln und Knoblauch pellen. Pfefferschote längs halbieren, entkernen, alles sehr fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Spinat dazugeben, 5 Min. bei milder Hitze darin dünsten, salzen und pfeffern. Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  • Wein, Brühe und Crème fraîche in einem Topf glattrühren und 5 Min. kochen. Gorgonzola dazugeben und bei milder Hitze unter Rühren schmelzen. Saucenbinder einrühren und einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Nudeln abgießen und mit dem Spinat in einer vorgewärmten Schüssel mischen. Mit Käsesauce und Pinienkernen bestreut servieren.