Seeteufel-Salat

1
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g dicke Bohnen
  • Salz
  • 600 g Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 12 El Olivenöl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 30 g Mandelkerne, in Blättchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Basilikum
  • 3 El Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 800 g Seeteufelfilets
  • 2 El Mehl
  • 1 Kopfsalat

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 768 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 61 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Bohnen in kochendem Salzwasser 5 Min. blanchieren, abschrecken und die Kerne aus der Pelle drücken. Möhren schälen und in dünne, ca. 6 cm lange Stifte schneiden. Zwiebeln pellen, fein würfeln, in 2 El heißem Olivenöl kurz andünsten. Brühe zugeben und aufkochen. Möhrenstifte zugeben und 2 Min. garen. Die Bohnenkerne nach 1 Minuten zugeben. Gemüse abgießen und die Brühe dabei auffangen.
  • Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Knoblauch pellen und grob hacken. Basilikum abzupfen und, bis auf einige Blätter, grob hacken, mit Knoblauch, 1 El Zitronensaft, Gemüsesud und 4 El Olivenöl im Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse mit der Sauce mischen und 20 Minuten durchziehen lassen.
  • Inzwischen Seeteufel waschen, trockentupfen und in 12 gleich große Stücke teilen. Mit 2 El Zitronensaft beträufeln, im Mehl wenden, das überschüssige Mehl gut abklopfen. 6 El Olivenöl erhitzen. Fisch in 2 Portionen von jeder Seite darin 2-3 Min. goldbraun anbraten, salzen und pfeffern und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kopfsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Gemüse und Fisch auf dem Kopfsalat anrichten. Mit restlichem Basilikum und den Mandelblättchen bestreut servieren.