Lamm mit Paprika-Hollandaise

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten plus Zeit zum Marinieren

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 766 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 72 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Piment

Tl Tl Wacholderbeere

Tl Tl grüner Pfeffer

ml ml Olivenöl

g g Lammlachse

Zwiebel

rote Paprikaschote

g g Butter

ml ml Brühe

Salz

Eigelb

Pfeffer

ml ml Weißwein

Zweig Zweige Kerbel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Piment, Wacholderbeeren und Pfeffer sehr fein hacken oder im Mörser zerstoßen, mit Olivenöl verrühren. Das Fleisch damit gut einreiben und abgedeckt im Kühlschrank 1 Stunde marinieren.
  2. Zwiebel pellen. Paprika mit dem Sparschäler schälen. Beides fein würfeln und in 20 g Butter glasig dünsten. Brühe zugießen. Zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. dünsten. Das Ganze mit dem Schneidstab fein pürieren.
  3. Das Fleisch mit dem Würzöl in einer heißen, trockenen Pfanne von jeder Seite 1 Min. anbraten. Salzen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 8-10 Min. weiterbraten, dabei einmal wenden. Fleisch herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
  4. Eigelb mit Salz, Pfeffer und Weißwein verquirlen und bei mittlerer Hitze bis kurz vorm Kochen zu einer dicklichen Creme aufschlagen. 80 g Butterwürfel nach und nach unterrühren. Paprikapüree dazugeben und evtl. nachwürzen.
  5. Das Fleisch in 3 cm dicke Scheiben schneiden, mit Sauce und Kerbel servieren. Dazu passen Röstkartoffeln.

Mehr Rezepte